Wie man eine Ledertasche machen

eine Ledertasche zu machen ist nicht so schwer, wie es scheinen mag. Ledertaschen oder Geldbörsen sind langlebig und verschleißen nicht so schnell wie andere Stoffe tun. Diese Ledertasche Design ist ein kleines Leder Geldbeutel das ist sowohl modisch und einfach zu machen.

Anleitung

1. Schneiden Sie den Stoff in drei gleiche Abschnitte. Die Abschnitte machen die Vorderseite, Rückseite und Klappe der Geldbeutel. Trim 2 Zoll weg von einem der Abschnitte wie das Leder zu verwenden Geldbeutel'S Band.

2. verjüngen sich die Kanten des Abschnitts, für das Band geschnitten wurde. Schneiden 2 Zoll von einer Seite in einem 45-Grad-Winkel. Schneiden Sie die verjüngten Enden in eine abgerundete Form. Dies ist die Klappe. Schneiden Sie es die Klappe des zu machen Geldbeutel kürzer oder es in voller Länge lassen, wie gewünscht.

3. Legen Sie die vorderen und hinteren Stücke auf der jeweils anderen, rechts auf rechts. Nähen Sie einen 1/4 Zoll Saum um die Teile des Geldbeutel um sie miteinander zu verbinden. Sie haben nun einen quadratischen Beutel Form.

4. Nähen Sie die Klappe auf der Rückseite des Geldbeutel 2 Zoll von der Spitze. Stellen Sie sicher, dass die Kante, die Sie nähen ist nicht die verjüngte Kante. Nähen Sie einen 1/4 Zoll Saum um den Rand der Klappe.

5. Suchen Sie die Mitte der Breite des Geldbeutel und Klappe, wo Sie wollen, dass die Schnapp zu sein. Bringen Sie das Snap zu diesem Punkt auf der Klappe und die entsprechende Stelle auf der Vorderseite des Geldbeutel.

6. Falten Sie die Ränder der beiden Riementeile in 1/2 Zoll. Nähen Sie sie zusammen mit dem Leder auf beiden Stücke nach außen zeigt. Bringen Sie den Riemen an der Tasche, indem sie auf der Rückseite der Tasche in gleichen Abständen Nähen. Schneiden Sie diese Stücke, bevor sie genäht werden das Band kürzer zu machen.


Post time: Apr-23-2016